• 16.05.2022
      22:25 Uhr
      Citoyen Nobel - Nobelpreisträger und Klima-Aktivist Schweiz 2020 | 3sat
       

      Als der Schweizer Jacques Dubochet 2017 den Nobelpreis für Chemie erhält, verändert sich sein Leben. Plötzlich steht er im Rampenlicht. Doch wie soll er seine Verantwortung als Forscher und Mensch wahrnehmen und für einen guten Zweck einsetzen? Eine Rede von Greta Thunberg zeigt ihm seinen neuen Weg.

      Montag, 16.05.22
      22:25 - 23:55 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Als der Schweizer Jacques Dubochet 2017 den Nobelpreis für Chemie erhält, verändert sich sein Leben. Plötzlich steht er im Rampenlicht. Doch wie soll er seine Verantwortung als Forscher und Mensch wahrnehmen und für einen guten Zweck einsetzen? Eine Rede von Greta Thunberg zeigt ihm seinen neuen Weg.

       

      Sein Leben wird von einem Tag auf den anderen auf den Kopf gestellt: Als der Waadtländer Jacques Dubochet 2017 mit dem Nobelpreis für Chemie geehrt wird, steht er plötzlich im Rampenlicht. Seitdem nutzt er seinen Ruhm und seine Bekanntheit und setzt sich an der Seite von jungen Aktivistinnen und Aktivisten gegen die Klimaerwärmung ein. Er kümmert sich um die Bildung von Migrantinnen und Migranten und engagiert sich für die universelle Verfügbarkeit medizinischer Errungenschaften. Als politisch engagierter Bürger wie als wissenschaftlicher Nobelpreisträger ist Dubochet klar, dass die aktuellen Kernprobleme nicht von heute auf morgen gelöst werden können.

      Der Dokumentarfilm von Stéphane Goël zeigt den eloquenten und humorvollen Nobelpreisträger Dubochet im Familienkreis, als streitbaren Lokalpolitiker, als Wissenschaftler im In- und Ausland und mit der Klimabewegung auf der Straße. Ein berührender Film über einen charismatischen Menschen, der von einem inneren Feuer angetrieben wird und so Herzen berührt und Gleichgesinnte begeistern und motivieren kann.

      Dokumentarfilm von Stéphane Goël

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.06.2022