• 28.11.2022
      20:15 Uhr
      23 - Nichts ist so wie es scheint Fernsehfilm Deutschland 1998 | ONE Tipp
       

      In den 1980er Jahren wurde eine Gruppe junger westdeutscher Computerhacker wegen Spionagetätigkeiten für den sowjetischen Geheimdienst KGB verhaftet. Anlässlich des 'Tags der internationalen Computersicherheit' am 30.11.22 zeigt ONE die Verfilmung dieser Geschehnisse und über das Leben des Mitbegründers dieser Hackerbande aus Hannover, Karl Koch.

      Montag, 28.11.22
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      In den 1980er Jahren wurde eine Gruppe junger westdeutscher Computerhacker wegen Spionagetätigkeiten für den sowjetischen Geheimdienst KGB verhaftet. Anlässlich des 'Tags der internationalen Computersicherheit' am 30.11.22 zeigt ONE die Verfilmung dieser Geschehnisse und über das Leben des Mitbegründers dieser Hackerbande aus Hannover, Karl Koch.

       

      Der 19-jährige Karl Koch sieht in der Welt um sich herum nur noch Unordnung. Fasziniert von der fiktiven Romanfigur Hagbard Celine macht sich der sensible Jugendliche auf die Suche nach den Hintergründen politischer Mechanismen und entdeckt Dinge, die ihn an eine weltweite Verschwörung glauben lassen. Karls Begabung, sich in globale Datennetze einzuklinken, und sein unerschütterlicher Glaube an die Gerechtigkeit, treiben ihn in die Arme des KGBs. Abhängig von Pillen und Koks leidet er zunehmend unter Wahnvorstellungen. Die Mächte des Bösen scheinen schon weltweit vernetzt. Karl verliert auf seiner tragischen Odyssee die Kontrolle über sein Leben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 28.11.22
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.11.2022